RPG aller Genres
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Anmeldung - Thair

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Thair

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 16.06.16

BeitragThema: Anmeldung - Thair   Do Jun 16, 2016 9:04 pm



Thair

Faruq - Khajiit

“Var an khaja, var an khaja.” sang der junge Khajit vor sich hin als er wie so oft durch die Lande streifte, auf der Suche nach irgendetwas. Abenteuer, Antworten zu seinem Auftauchen, Skooma... Noch war er nicht lange hier in der Provinz, aber immerhin hatte er schon einmal herausgefunden, dass er sich in Himmelsrand befand und es hier reichlich interessante – aber auch tödliche – Geschöpfe gab. Sein kleines Tintenfass mit welchem er gerne Einträge über die Kreaturen schrieb neigte sich langsam dem Ende zu und es war wohl an der Zeit, sich irgendwo Nachschub so suchen, sollte er weiterhin schreiben wollen. Seine wenigen Habseligkeiten waren in sein Leinenhemd eingeschnürt und zu einem Beutel gebunden, welchen er über seiner Schulter trug. Alles in allem wirkte Faruq wie ein Wanderer der nicht auf die Härte seiner Umgebung eingestellt war. 

Wenigstens war das Wetter ihm momentan nicht allzu unwohl gesinnt. Es war ein schwüler Abend, nicht zu kalt und so störte sich der Khajiit auch nicht daran, keine wärmende Kleidung zu besitzen. Wie er jedoch bis jetzt Angriffen entgangen ist, das war ein Rätsel, vermutlich hatte der Kater einfach zu viel Glück. 
Unterdessen verbrachte er seine Zeit bis zum endgültigen Einfall der Nacht damit, auf gefallenen Baumstämmen zu balancieren, was durch sein lahmendes Bein zwar erschwert wurde, aber nicht unmöglich war. Ab und an strauchelte Faruq etwas, fing sich dann aber schnell wieder und marschierte weiter. Mit den Gedanken an einem fremden Ort und den Augen auf den Himmel gerichtet, schenkte er seiner Umgebung nicht viel Aufmerksamkeit. Lieber beobachtete er die Aufgehenden Monde, Jone und Jode, Masser und Secunda, auf ihrer Bahn durch den Himmel. Der eine Rot, der andere Grau. Viel wusste Faruq nicht über sie, außer dass sie mit ihrem Stand die Rasse der Khajiit stark beeinflussten. So wurde nur unter einer bestimmten Ausrichtung eine neue Mähne geboren, der spirituelle Anführer von Elsweyr und allen Khajiit.
Unterdessen wanderte der rotbraune Khajiit an einem kleinen Bach entlang, der weiter weg zu einem größeren Fluss wurde. Doch davon bekam er nicht viel mit, das Firmament welches langsam von unterschiedlich farbigen Bändern durchzogen wurde, übte eine größere Anziehungskraft auf ihn aus. Und so überhörte er auch das leise Rascheln und Klappern von Scheren.

Überhören war eine Sache, doch schon bald spürte er es. Als die Scheren sich um sein sowieso schon angeschlagenes Bein schlossen und die Schlammkrabbe kräftig zuzwickte, riss Faruq seinen Kopf herum, heulte schmerzerfüllt auf und starrte das Etwas an. Sein Bein winkelte er schnell an, denn Druck darauf schmerzte noch mehr, und er fauchte seinen krabbenartigen Angreifer an, in der Hoffnung ihn in die Flucht schlagen zu können. Im Normalfall war er jeder Kreatur freundlich gesinnt und gab sich Mühe sie zu verstehen, aber dieses krabbelnde Ungeheuer hatte ihn angegriffen und war ihm auch sonst ungeheuer. Und abschütteln ließ es sich auch nicht!
Er humpelte weiter, so rasch er konnte, den Fluss entlang und fluchte laut, als er sich umdrehte und das unbekannte Geschöpf noch immer nicht von ihm angelassen hatte. “Mor kha'jay!” - Dunkle Monde, ein fluchender Ausruf – entfuhr es ihm als er sich umblickte und blindlings weiter nach vorne stolperte. Zur Verteidigung hatte Faruq auch nichts zur Hand. Keine Waffe und Magie beherrschte er auch nicht. So konnte er nur hoffen, dass die Krabbe bald aufgeben würde. Er mochte schon ein merkwürdiges Bild abgeben: ein langsam hüpfender Khajiit auf einem Bein mit einer blutenden Wade und eine Schlammkrabbe dicht auf seinen Fersen, die ihn als Opfer auserkoren hatte. In einer Bredouille achtete der Khajiit nicht auf die Welt vor ihm und so kam es dazu, dass er in eine Person hineinstolperte und das Gleichgewicht verlor.

Alter:
18 Jahre
RPG-Erfahrungen: Etwa 6 Jahre im Longplay, davor kürzere Chatplays.

Template by ANKA - eef/tcp


Ich hoffe das passt alles so! Ich hab mich für einen Post von meinem Lieblingscharacter "Faruq" entschieden welcher auf der Reihe "The Elder Scrolls" basiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elody

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 08.06.16

BeitragThema: Re: Anmeldung - Thair   Fr Jun 17, 2016 3:36 pm

Herzlich Willkommen Smile

Schöner Schreibstil

»« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »« »«

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Anmeldung - Thair
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Steckbrief Marmorstreif
» Anmeldung für den Animal Crossing Club
» Drei Clans, ein Schicksal - Anmeldung und Info
» Anmeldung von:ErdClan,WasserClan,FeuerClan,LuftClan
» Rollenspiel anmeldung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Last Choice :: Organisation :: Anmeldung :: Angenommen-
Gehe zu: